Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

2. Sommerlesung am Tettnanger Schloss

22.07.2021

Die Autorengruppe „Texte am Abend“ (Literarische Vereinigung Signatur Tettnang e.V.). lädt herzlich ein.

Donnerstag, den 22. Juli 2021, auf der Aussichtsterrasse an der Schlossrückseite – mit Sicht auf den See.

Zugang durch den Park oder den Schlossinnenhof.

Beginn: 19.00 Uhr

Kurzgeschichten und Gedichte

Die Autoren

Ottmar Meschenmoser aus Ravensburg, Bianca M. Schenk aus Lindau, Dorothea Neukirchen aus Friedrichshafen und Marion Pesce, Margrit Wolff, Rita Schade und Helga R. Müller aus Tettnang

haben für die Besucher eigene Texte und Poesie mit unterschiedlichen Themen zu einem bunten Sommerstrauß gebunden.

Literatur spricht mit Kunst

Während dem Corona-Lockdown entstanden in den Köpfen der Autoren nicht nur Ideen für Geschriebenes. Einige füllten die stille Zeit, um den Pinsel zu schwingen, mit dem Bleistift zu skizzieren oder nach außergewöhnlichen Fotomotiven zu suchen.

Zur Sommerlesung startet die Autorengruppe „Texte am Abend“ eine kleine Reihe, um literarische Texte und Poesie mit Kunstwerken ihrer Autoren in Einklang zu bringen. Rita Schade wird als Erste ihre Bilder der Öffentlichkeit vorstellen. Seien Sie gespannt darauf.

Beim Besuch gilt die aktuelle Corona-Verordnung, d.h. die Abstände zum Nachbarn müssen eingehalten und Masken bis zum Sitzplatz getragen werden.

Sie können sich an beiden Einlass-Punkten vor Beginn der Veranstaltung mit der Luca-App registrieren oder Ihre Daten in eine ausliegende Liste eintragen. Wir bitten um Verständnis.

Bei schlechtem Wetter finden Lesung und Ausstellung im Innenbereich des Schlosses statt. Für Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Autorengruppe „Texte am Abend“

Literarische Vereinigung Signatur e.V. Tettnang www.signatur-literatur.de

Informationen bei Helga R. Müller unter Federschreiberin@eclipso.de

 

Veranstalter

Literarische Vereinigung Signatur

Vogelherdbogen 29
88069 Tettnang

Telefon (07542) 95 33 00
Mobiltelefon (0171) 78 52 061

E-Mail E-Mail:
www.signatur-literatur.de